DAS BEWUSSTWANDERN-PROJEKT:    rational    emotional    ganzheitlich   

S. 184____3. Wegeinheit: Wanderweisheiten

3. Wegeinheit: Wanderweisheiten

Die Vielfalt. Der zweite Ausbildungsabschnitt (zur Übersicht siehe auch Tabelle 1 im Kapitel »Wanderroute« im ersten Buch) und du kannst nur vermuten, was dich etwa erwartet. Es ist nicht immer ein leichter Weg, aber mit etwas Mut, Geduld und Neugier, dein RW, EW und MW in der Tasche schaffst du das.

Eins sei dir gewiss: Auch in ausweglos erscheinenden Situationen geht es dennoch weiter! Diese Wanderweisheit hat bis zum heutigen Tage nicht an ihrer Wirkung und Gültigkeit verloren und sie ist schon uralt.

Das nächste Wegstück führt dich durch ein ganzes Waldland solcher Weisheiten. Dort findest du Wanderregeln unverhüllt und wirkungsvoll. Es sind kleine Zauberwaffen, die du in deinen geistigen Wanderrucksack (Nervensystem) verstauen kannst, um sie in öden oder gefährlichen, zweifelhaften Gegenden deiner Ausbildungswanderung und auf deinen kleinen Erlebniswanderungen durch die Vielfalt hervorzuzaubern. Sei bitte nicht enttäuscht, denn Weisheiten klingen manchmal etwas trivial. Sie sind nicht allzu schwer (zu verstehen), scheinen dem einen oder anderen Wanderfreund kinderleicht. So lange du auf freundlichen Wegen wandelst wirst du sie nicht weiter benötigen. In Grenzsituationen können sie aber wertvollste Hilfe leisten, helfen wunderbar in ernsten, verdrussschwangeren, ausweglos erscheinenden Lebenssituationen und gelten auch für den dritten Ausbildungsabschnitt oder während deiner Meditationen mit geschlossenen Augen.